Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Mo-Do: 8-18 Uhr, Fr: 8-14 Uhr

Energieeffizienz-Experte – Energieausweise ausstellen – staatliche Förderung zugänglich machen – Energieverbrauch senken. Werden Sie mit unserem E-Learning-Kurs zum geprüften Gebäudeenergieberater (HwK).

Beim Neubau und der Bestandssanierung von Gebäuden werden immer höhere energetische Standards gefordert. Die Energieeffizienz von Gebäuden ist für viele Bauherren und Eigentümer von Gebäuden ein immer größeres Thema und die Umsetzung und staatliche Förderung ohne Expertenhilfe nicht möglich.

Da die Fülle an Vorschriften und Anforderungen für den Laien kaum noch zu durchschauen ist, werden Sie als Energieberater benötigt. Sie müssen in den Bereichen Gebäudehülle und Anlagentechnik kompetente Ansprechpartner sein und die Gesamtheit des Gebäudes beurteilen können.
Um dieses Ziel zu erreichen, werden Sie sich in diesem Kurs bequem von zu Hause aus umfangreiches Wissen zu diesen Themen aneignen. Der Kurs findet über einen Zeitraum von 21 Wochen statt und bereitet auf die staatlich anerkannte Prüfung zum Gebäudeenergieberater (HwK) vor.
In den drei Lernphasen werden Sie sich zuerst mithilfe unserer umfangreichen Online-Plattform im Selbststudium einen Großteil des Wissens aneignen. Unterstützt wird dieses Lernen durch wöchentliche Konferenzen im Online-Klassenzimmer.
Der Kurs wird mit einer einwöchigen Präsenzphase enden, in der Sie auf die Prüfung bei der Handwerkskammer vorbereitet werden.

Mit einem erfolgreichen Abschluss können Sie sich in die Energieeffizienz- Expertenliste der Deutschen Energie-Agentur eintragen, KfW-Förderanträge für Ihre Kunden stellen und baubegleitend tätig werden.

Sie werden nach diesem Kurs Ihr Angebotsportfolio erweitern können. Oder vielleicht ist er auch Ihr Einstieg in die Selbstständigkeit.

Für die Zulassung zur Prüfung ist die Handwerkskammer Erfurt verantwortlich. Die Zulassungsbedingungen sind angelehnt an den §21 EnEV. Weitere Informationen finden Sie in der Prüfungsordnung der Handwerkskammer unter

https://www.hwk-erfurt.de/downloads/anlage-vollversammlungsbeschluss-nr-16-der-vollversammlung-nr-45-4,107.pdf (externer Link)

Diese Weiterbildung ist geeignet für:

- Ausstellungsberechtigte nach §21 EnEV

- alle anderen Personenkreise dürfen teilnehmen, werden jedoch nicht von der Handwerkskammer geprüft und erhalten eine Teilnahmebestätigung

Seminarinhalte

  • Bauwerke und Bauwerkkonstruktionen bewerten und auswählen
  • Bauphysikalische Anforderungen berücksichtigen
  • Technische Anlagen bewerten und auswählen
  • Gesetzliche Regelungen zur Energieeinsparung und Energieeffizienz anwenden

MGE 48 (Start 15.05.2018)                         MGE 49 (Start 24.09.2018)              

Online Mittwoch 20:00 Uhr                          Online Montag 20:00 Uhr

Präsenzwoche                                           Präsenzwoche                                

19.11.2018 - 23.11.2018                             18.03.2019 - 22.03.2019                  

schriftliche Prüfung                                  schriftliche Prüfung                        

24.11.2018                                                  23.03.2019                                        

 

MGE 50 (Start 15.01.2019)                        MGE 51 (Start 15.04.2019)

Online  Dienstag  20:00 Uhr                       Online Montag 20:00 Uhr

Präsenzwoche                                          Präsenzwoche

17.06.2019 - 21.06.2019                            21.10.2019 - 25.10.2019

schriftliche Prüfung                                 schriftliche Prüfung

22.06.2019                                                 26.10.2019

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Zeitraum
Ort
Preis

24.09.2018
an Ihrem PC
1650,00 € *
Garantiekurs 1 Preis Mitglieder 1450,00 € *
15.01.2019
an Ihrem PC
1650,00 € *
Preis Mitglieder 1450,00 € *
15.04.2019
an Ihrem PC
1650,00 € *
Preis Mitglieder 1450,00 € *

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.