Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Webseminar – 44. BImSchV

Seit dem Inkrafttreten der 44. Bundesimmissionsschutz-Verordnung im Juni 2019 ergeben sich neue Regelungen, welche mittelfristig aber teilweise auch schon heute Vorgaben aus der 1., 4. BImSchV sowie der TA Luft ablösen.

Ziel dieses Kurses ist es, die Inhalte der 44. BImSchV zu vermitteln, insbesondere mit Blick auf den Betrieb von Kessel- und Gasturbinenanlagen sowie Blockheizkraftwerken.

  • Schornsteinfegermeister/ in 
  • Schornsteinfegergesellen/ in
  • Handwerksmeister/ in
  • Handwerksgesellen/ in

1. Termin á 2 UE:

  • Aktueller Stand der 44. BImschV und Einordnung in den Gesamtzusammenhang mit 1., 4. BImschV und TA Luft
  • Allgemeines
    • Berechnungsregeln
    • Dokumentationspflichten
    • Registrierung von Anlagen
  • Errichtung und Betrieb
    • Emissionsgrenzwerte
    • Abgasverluste
    • Mischfeuerungen und Mehrstofffeuerungen
    • Ableitbedingungen
    • Abgasreinigungseinrichtungen

 2. Termin á 2 UE:

  • Messung und Überwachung
    • Messungen
    • Messplätze
    • Messverfahren und Messeinrichtungen
    • Kontinuierliche Messungen
    • Einzelmessungen
    • Messbericht

Hendrikje Schubert

Hendrikje Schubert

Nach ihrem Umwelttechnik-Studium mit den Schwerpunkten Energie- und Entsorgungstechnik war Frau Schubert drei Jahre bei der EnBW Kraftwerke AG im Erzeugungsbereich der Kohle-, Gas- und Müllkraftwerke tätig. Unter anderem gehörte die Emissionsberichterstattung an die DEHSt zu ihren Aufgaben.

Nach weiteren sieben Jahren in der Energieberatung ist Frau Schubert seit 2020 als freiberuflich Selbständige am Markt, ihr Fokus liegt heute auf der Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsberatung für Industriekunden. Etwa 10 % ihrer Arbeitszeit wendet Frau Schubert für die Erwachsenenbildung auf und ist eine erfahrene Referentin für Präsenz- und Webseminare.

Termine der einzelnen Webseminare:

16.08.2021 – 1. Teil - 2 UE – ab 19:00 Uhr

23.08.2021 – 2. Teil – 2 UE – ab 19:00 Uhr

Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Termine auf Anfrage

Rufen Sie uns gleich an oder schreiben einfach eine Mail.

0361 78951-0

info@handwerksschule.de

Kontaktformular

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.