Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Die Abnahme stellt viele Schornsteinfeger/ innen vor einigen Problemen. Eine baurechtlich einwandfreie Bewertung von Blockheizkraftwerken sowie deren Abgasanlagen führt oft zu Schwierigkeiten.

Die Bauordnungen der jeweiligen Länder sehen eine Abnahme durch den bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger/in vor, unabhängig der Ausnahme von Blockheizkraftwerken in der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung. Die Kehr- und Überprüfungsverordnung schreibt eine ein- bis zweijährige Abgaswegekontrolle vor, einschließlich einer CO-Messung. Diese muss aufgrund der Abnahmetätigkeit auch auf den Feuerstättenbescheid für dein Eigentümer/ in aufgelistet werden. Die Abgasleitung kann u. U. von der Überprüfungspflicht ausgenommen sein, wenn diese als „dicht geschweißt“ ausgeführt wird.

Dieses Webseminar fasst alle einschlägigen Vorschriften in diesem Thema zusammen, damit Sie sich ein Überblick aller notwendigen Gesetze, Verordnungen und Technischen Baubestimmungen verschaffen können.

  • Schornsteinfegermeister/innen
  • Schornsteinfegergesellen/innen
  • Aufstellung von Blockheizkraftwerken, einschließlich Aufstellräume, Be- und Entlüftungen Verbrennungsluftversorgung
  • Baurechtliche Vorschriften (BauO, VVTB, FeuV, DIN 18160-1, TRGI)
  • Funktionsweise von Blockheizkraftwerken
  • Abgasabführungen anhand eines Beispiels der Fa. ATEC
Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Zeitraum
Ort
Preis

09.12.2020
an Ihrem PC
ab 69,00 € *
Wenige Plätze Garantiekurs 1

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.