Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Abnahmen an Feuerungsanlagen sind ein wichtiges Arbeitsfeld des Schornsteinfegers und gehören zum Berufsbild des Schornsteinfegerhandwerks.

Ziel des Seminars ist es, ein geplantes Bauvorhaben von der Bekanntmachung durch den Bauherrn bis zur abschließenden Verwaltungstätigkeit in der Praxis durchführen zu können.

Die rechtlichen Grundlagen der Abnahme bzw. rechtlich geltend: Die Ausstellung der Bescheinigung über die Tauglichkeit und sichere Benutzbarkeit ist in den beiden wichtigsten Rechtsvorschriften im Schornsteinfegerhandwerk begründet:

  • Schornsteinfeger-Handwerksgesetz
  • Bauordnungen der Bundesländer
  • Feuerungsverodnung
  • TRGI 2018
  • Kaffeeröster und Sisha Bars
  • Berurteilungen von Mündung von Abgasanlagen

Die Erneuerung der Feuerungsverordnung, TRGI 2018, VDI 3781-4 sowie die rechtlichen Anpassungen von Kaffeeröstern und Shisha-Bars erfordern immer mehr Fachwissen über den aktuellen Stand der Technik.

Vermittelt werden verschiedene Rechtsgrundlagen, das Anmeldewesen einer Feuerungsanlage, die praktischen Tätigkeiten vor Ort beim Kunden sowie die organisatorischen und verwaltungstechnischen Tätigkeiten im Büro.

Das Seminar ist geeignet für:

  • Schornsteinfegermeister/innen
  • Schornsteinfegergesellen/innen
  • Existenzgründer/innen

Tipp: Es ist besonders geeignet für Anwärter/innen zur Meisterprüfung sowie Anwärter/innen zur Existenzgründung im Schornsteinfegerhandwerk.

Bauordnung und Kennzeichnung von Bauprodukten

  • Rechtliche Grundlagen
  • CE-Kennzeichnung
  • Bauproduktenverordnung
  • Zulassung von Bauprodukten (MVVTB)
  • Metall-Abgasanlagen (Verfifikationsklassen)

FeuV:

  • Neuerungen der FeuV
  • Übersicht der Bundesländer
  • Verbrennungsluftversorgung
  • Aufstellräume
  • Brennstofflagerung
  • Abgasanlagen (Mehrfachbelegung)

VDI 3781-4

  • Theorie zur Berechnung der Mündung
  • 1. BImSchV § 19

TRGI 2018:

  • Überblick der theoretischen Inhalte
  • Berechnung der Infiltrationsraten
  • Erfahrungswerte der letzten Monate

Software Hottgenroth:

  • Kehrbuchführung
  • Datenaufnahme 
  • Austellung der Bescheinigung 
Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Termine auf Anfrage

Rufen Sie uns gleich an oder schreiben einfach eine Mail.

0361 78951-0

info@handwerksschule.de

Kontaktformular

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.