Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Webseminar – Wirtschaftlichkeitsanalyse leicht gemacht

Von Praktikern, für Praktiker – Ziel dieses Kurses ist es, die Grundlagen sowie Grundbegriffe von Wirtschaftlichkeitsanalysen aufzufrischen. Den Teilnehmern werden anhand einer Excel-Tabelle verschiedene statische und dynamische Verfahren wie Kostenvergleichsrechnung und Kapitalwertmethode vorgestellt. Im Praxisteil gehen wir auch auf aktuelle Entwicklungen wie den nationalen Brennstoffemissionshandel und die CO2-Einpreisung ein. Die Excel-Tabelle wird allen Teilnehmern zur weiteren Nutzung zur Verfügung gestellt.

1. Termin á 2 UE:

  • Aktuelle energierechtliche Entwicklungen mit Auswirkung auf die Wirtschaftlichkeit von energietechnischen Anlagen
  • Statische Verfahren der Wirtschaftlichkeitsanalyse
    • Begriffe und deren Bedeutung
    • Anwendbarkeit und Nutzen der einzelnen Analysemethoden
    • Praxisteil für jede Methode
    • Interpretationshilfe für die Ergebnisse
    • Hausaufgabe
       

2. Termin á 2 UE:

  • Dynamische Verfahren der Wirtschaftlichkeitsanalyse
    • Begriffe und deren Bedeutung
    • Anwendbarkeit und Nutzen der einzelnen Analysemethoden
    • Praxisteil für jede Methode
    • Interpretationshilfe für die Ergebnisse
    • Lösung der Hausaufgabe
  • Aufbereitung und Präsentation für Interessenten & Kunden

Hendrikje Schubert

Hendrikje Schubert

Nach ihrem Bachlor in Betriebswirtschaft und einem Umwelttechnik-Studium mit den Schwerpunkten Energie- und Entsorgungstechnik war Frau Schubert drei Jahre bei der EnBW Kraftwerke AG im Erzeugungsbereich der Kohle-, Gas- und Müllkraftwerke tätig. Unter anderem gehörte die Emissionsberichterstattung an die DEHSt zu ihren Aufgaben.

Nach weiteren sieben Jahren in der Energie- und Fördermittelberatung ist Frau Schubert seit 2020 als freiberuflich Selbständige am Markt, ihr Fokus liegt heute auf der Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsberatung für Industriekunden. Etwa 10 % ihrer Arbeitszeit wendet Frau Schubert für die Erwachsenenbildung auf und ist eine erfahrene Referentin für Präsenz- und Webseminare

Termine der einzelnen Webseminare:

 09.06.2021 – 1. Teil - 2 UE – ab 19:00 Uhr

16.06.2021 – 2. Teil – 2 UE – ab 19:00 Uhr

Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Termine auf Anfrage

Rufen Sie uns gleich an oder schreiben einfach eine Mail.

0361 78951-0

info@handwerksschule.de

Kontaktformular

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.