Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Mit der am 01.01.2023 geänderten BEG Förderrichtlinie findet die DIN V 18599 ab sofort Anwendung bei förderfähigen Projekten.

Damit müssen ab sofort alle Gebäude, die gefördert werden sollen, nach der DIN V 18599 berechnet werden. Die Umstellung von der DIN 4108 auf die DIN V 18599 ist eine der größten normativen Änderungen im Bereich der Berechnung von Wohngebäuden in den letzten Jahren. 

Die DIN V 18599 unterscheidet sich in wesentlichen Teilen von der DIN 4108. Dies soll eine detaillierte Bilanz des Gebäudes garantieren. 

In diesem Kurs werden die wichtigsten Inhalte zur Bilanzierung von Wohngebäuden nach DIN V 18599 vermittelt.

Energieberater die Grundlagenkenntnisse im Bereich Bilanzierung von Wohngebäuden haben und ihr bestehendes Wissen um die DIN 18599 ergänzen wollen.

Insbesondere

  • Handwerksmeister
  • Bauingenieure
  • Bautechniker
  • Energieberater
  • Architekten
  • rechtliche Grundlagen
  • Unterschiede zwischen DIN 4108 und DIN  V 18599
  • Wohngebäude relevante Inhalte der DIN V 18599
  • Berechnung eines Beispielobjektes
  • Vergleichsrechnung zur DIN 4108
  • Eingabe der Anlagentechnik

Frederic Brügmann

Frederic Brügmann ist seit 2012 Schornsteinfegermeister. Er ist seit Abschluss seines Meisters Dozent der Handwerksschule e.V. sowie in diversen Fachbereichen tätig. Im Jahr 2019 hat er sein Studium an der Uni Duisburg-Essen, im Bereich Bauingenieurwesen, abgeschlossen. Seit 2021 arbeitet Herr Brügmann für ein Ingenieur-Büro im Bereich der Energieberatung, VDI 3781 und DIN EN 13384. Im Bereich der Enegieberatung liegen die Schwerpunkte auf Wohn- und Nichtwohngebäuden unter Anwendung der DIN V 18599, sowie Bauphysik, Baukonstruktion und nachhaltigen Bauen.

Das Webseminar findet in 4 Abendveranstaltungen a 4 UE statt. Beginn jeweils 18:00 Uhr- Ende 21:00 Uhr

Termine:

1. Kurs 2024

09.01.2024, 10.01.2024, 16.01.2024, 17.01.2024

2. Kurs 2024

05.03.2024, 06.03.2024, 12.03.2024, 13.03.2024

3. Kurs 2024

04.06.2024, 05.06.2024, 11.06.2024, 12.06.2024

4. Kurs 2024

17.09.2024, 18.09.2024, 24.09.2024, 25.09.2024

5. Kurs 2024

26.11.2024, 27.11.2024, 03.12.2024, 04.12.2024

 

Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Zeitraum
Ort
Preis

05.03.2024 - 13.03.2024
an Ihrem PC
ab 400,00 € *
Garantiekurs 1
04.06.2024 - 12.06.2024
an Ihrem PC
ab 400,00 € *

17.09.2024 - 25.09.2024
an Ihrem PC
ab 400,00 € *

26.11.2024 - 04.12.2024
an Ihrem PC
ab 400,00 € *

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.