Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Mo-Do: 8-18 Uhr, Fr: 8-14 Uhr

Was wird bei der energetischen Sanierung gefördert? Wie beantrage ich einen Förderzuschuss? Was muss der Energieberater leisten? Rechnet sich die energetische Sanierung?

Diese und viele weitere Fragen werden im Seminar anschaulich und praxisorientiert dargestellt und beantwortet. Die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten sind strukturiert aufgebaut und verständlich erklärt, damit in der Praxis keine Fragen mehr aufkommen. 

Die Teilnehmer haben mit diesem Seminar die Möglichkeit, notwendige Voraussetzungen für den Eintrag auf die Energieeffizienz-Expertenliste zu erlangen. 

Anhand von Beispielen werden unterschiedliche Aufnahme und Verarbeitung von notwendigen Daten und der rechtssichere Umgang mit Fördermitteln gezeigt.

Das Seminar ist geeignet für:

  • Energieberater
  • Architekten
  • Ingenieure
  • Energieeffizienz-Experten
  • Bafa Vor-Ort-Berater

Das Seminar ist in folgende Bereiche gegliedert:

  • Grundlagen und Einführung in die KfW-Programme
  • Berechnungen und Auswertungen von Beispielvorhaben (Effizienzhaus, Einzelmaßnahmen)
  • Vor-Ort-Datenerfassung (Anwendung Hilfsmittel, Probleme, Sonderkonstellationen)
  • Erstellung von Investitionszuschussanträgen und Bestätigungen sowie Krediten (BzA, BnD)
  • Baubegleitung

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste  für Förderprogramme des Bundes mit 16 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Termine auf Anfrage

Rufen Sie uns gleich an oder schreiben einfach eine Mail.

0361 78951-0

info@handwerksschule.de

Kontaktformular

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.