Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Mo-Do: 8-18 Uhr, Fr: 8-14 Uhr

Sachverständiger für Bauthermografie mit TÜV-Rheinlandgeprüfter Qualifikation

Um an der Prüfung teilnehmen zu können, sollten innerhalb von ca. zwei Jahren vier Module abgeschlossen werden. Die Prüfung beinhaltet die Präsentation des eingereichten Gutachtens vor einem Prüfungsausschuss und hat eine Gültigkeit von fünf Jahren. Danach ist eine Rezertifizierung möglich.

Das Seminar ist geeignet für:

  • Schornsteinfegergesellen
  • Schornsteinfegermeister
  • Existenzgründer

Voraussetzung zur Prüfung

  • Personalausweis
  • Bescheinigung eines Sehnachweises für ZfP-Personal
  • Ein aktuelles, selbst erstelltes, ausgearbeitetes Baugutachten (Einreichung 14 Tage vor Prüfung). Das Gutachten ist die Grundlage für die mündliche Prüfung
  • Prüfungsnachweis zu den Modulen A bis D der Sachverständigenausbildung oder einer gleichwertigen Ausbildung mit anerkannten Nachweisen

Modul A = Bauphysik/Beurteilung von Wärmebrücken und Feuchteschäden
Modul B = Operatorschulung Bauthermografie
Modul C = Sachvesrtändigenwesen/Gutachter
Modul D = Stufe 1 Schulung nach ISO 9712

Die Termine und Orte zur Prüfung werden nach Eingang der Anmeldung festgelegt!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Termine auf Anfrage

Rufen Sie uns gleich an oder schreiben einfach eine Mail.

0361 78951-0

info@handwerksschule.de

Kontaktformular

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.