Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Wärmebrücken, thermische Schwachpunkte in Bauwerksteilen, vermindern den baulichen Wärmeschutz eines Gebäudes. Als Folge entstehen zusätzliche Wärmeverluste und eine deutliche Absenkung der raumseitigen Oberflächentemperatur. Wärmebrücken müssen daher grundsätzlich vermieden und konstruktionsbedingte Wärmebrücken sollten in ihrer Wirkung abgeschwächt werden.

DSie versetzt die Teilnehmer in die Lage, eigenständig Wärmebrücken zu bewerten. Gerade im Hinblick auf die kommenden GEG-Novellen und die dabei beabsichtigten Änderungen des Energieniveaus ist es wichtig, durch eine Optimierung der Wärmebrückenverluste die jetzigen und künftigen Standards zu erreichen.

Die Einführung der Bundesförderung Effiziente Gebäude (BEG) zum 01.07.2021 ändert die Förderung der BAFA und der KfW insbesondere in den Einzelmaßnahmen. Weiterhin ist geplant, dass sich die Förderungen hinsichtlich der Effizienzhäuser sind zur Jahresmitte 2021 geplant. Darüber hinaus werden die von der BAFA geförderten Energieberatungsprodukte sowie die Fördergelder, die für Lüftungsanlagen erläutert und anhand von praktischen Beispielen den Teilnehmer, nähergebracht.

Das Seminar ist geeignet für:

  • Energieberater
  • Architekten
  • Ingenieure
  • Handwerksmeister
  • Techniker
  • Energieeffizienz-Experten
  • Bafa Vor-Ort-Berater
  • Bauphysikalische und kostentechnische Bewertung von Wärmebrücken
  • Vergleich pauschalierte (üblich) und exakte Wärmebrückenberechnung
  • Mehrwerkt für Kunden, Kosten-/ Nutzenanalyse
  • Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) – Einzelmaßnahme (EM)
  • Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) – Wohngebäude (BEG WG)
  • Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) – Nichtwohngebäude (BEG NWG)
  • Technische Mindestanforderung
  • Kumulierbarkeit
Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Zeitraum
Ort
Preis

28.04.2021 - 29.04.2021
an Ihrem PC
ab 290,00 € *
Ausgebucht Garantiekurs 1

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.