Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Mo-Do: 8-18 Uhr, Fr: 8-14 Uhr

Ziel des Seminares ist es, die Beratungskompetenzen und die Darstellungsmöglichkeiten fachlicher Zusammenhänge in Berichten und Kundengesprächen sowie die telefonische und die persönliche Kennenlernphase des Kunden zu analysieren. Weiterhin sollen die Kundenwünsche so genau als möglich ermittelt werden, um darauf aufbauend einen Vorschlag für die weitere Vorgehensweise zu präsentieren. Die Vermittlung der Ergebnisse und Empfehlungen der Analyse sollen in kundengerechter schriftlicher und persönlicher Form mit dem Ziel erarbeitet werden, die Umsetzung der relevanten Maßnahmen zu beginnen. Um die Zufriedenheit der Kunden sicherzustellen, ist eine Nachbetreuung erforderlich. Über Empfehlungen sollen neue Kundengruppen akquiriert werden.

Das Seminar ist geeignet für:

  • Energieberater
  • Architekten
  • Ingenieure
  • Energieeffizienz-Experten
  • Bafa Vor-Ort-Berater
  • Bauleiter

Seminarinhalte:

• Aufbau und Struktur eines Beratungsgesprächs

• Nutzen-Argumentation: Kundenmotive erkennen und gezielt ansprechen

• Erklärungsbedürftige Dienstleistungen verständlich und kundengerecht präsentieren

• Angebote und Anfragen erfolgreich nachfassen

• Verschiedene Verhandlungsstrategien effektiv einsetzen und Einwände souverän meistern

• Kernbotschaften klar und einprägsam auf den Punkt bringen

• Klasse statt Masse

• Argumentationsketten - Nicht das Produkt, sondern der individuelle Kundennutzen interessiert den Kunden

• Verkaufsfördernde Rhetorik- Interesse wecken und Spannungsbogen halten

• Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, wenn der Kunde schweigt oder ablehnt

• Kaufsignale erkennen -Voraussetzungen für den Abschluss

• Abschlusstechniken

• Entscheidende Wirkfaktoren als Schlüssel zum Verkaufserfolg nutzen

Helmut König

Seit 1980 im Bereich Vertrieb im Markt der Energieeinsparung (Dämmstoffe – Perlite) tätig. 2004 begonnen, sein eigenes Unternehmen aufzubauen. 

Verfügt über Erfahrung im Vertriebsinnen- und Außendienst, im Bereich Marketing/Werbung, als Produkt- und Marketingmanager, als Verkaufs- und Vertriebsleiter und als SAP Projektleiter sales and distribution. Seit 2004 selbstständiger Berater in der Entwicklung von Vertriebskonzepten für mittelständische Unternehmen. Er berät, plant und hift mit seiner Erfahrung bei der Umsetzung von Vertriebsaktivitäten.

Daneben arbeitet er als Trainer und Dozent für verschiedene Schulen des Schornsteinfegerhandwerks, Handwerkskammern, IHK‘s, Bauakademien, freie Träger und Unternehmen. Er ist Moderator eines Netzwerks mit über 7.000 Mitgliedern aus dem Bereich Energieeffizienz. Er unterstützt die Pius und Ef-Check Programme der Länder Hessen, NRW und Rheinland-Pfalz. Ergänzend schreibt er als Fachautor zum Thema Vertrieb und Energieeffizienz in Bau- und Unternehmenszeitschriften mit mittlerweile über 1000 Veröffentlichungen.

 

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste  für Förderprogramme des Bundes mit 16 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 16 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 16 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet

Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Zeitraum
Ort
Preis

22.11.2019 - 23.11.2019
Berlin
ab 380,00 € *

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.