Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Der Mensch: ein empfindliches Lebewesen, das täglich zwischen Klimaanlage, Beruf und Kollegen steht. Folgende Statements gewinnen immer mehr an Bedeutung: „Hier zieht es!“ „Die Luft ist zu trocken!“ „Ziemlich dicke Luft hier!“ „Zu warm – zu kalt!“ Kennen Sie diese Aussagen? Wir auch! Lernen Sie in diesem Seminar die theoretischen Grundlagen zur Behaglichkeitsmessung und festigen Sie diese mit praktischen Übungen

Warum sollten Sie das Seminar besuchen? Sie wollen

  • die Normen DIN EN ISO 7730 und DIN EN 13779 kennen und anwenden lernen.
  • Ihren Kolleginnen und Kollegen messtechnisch darstellen wie Ihr Arbeitsplatz im Sinne der Behaglichkeit zu sehen ist.
  • praxisnahe Diskussionen erleben – von Experten für Experten.
  • Lösungsansätze für ein „behagliches“ Betriebsklima erfahren.

Das Seminar ist geeignet für:

  • Schornsteinfegergesellen
  • Schornsteinfegermeister
  • Existenzgründer

Themenschwerpunkte

  • Die Messgrößen Raumlufttemperatur, Strahlungstemperatur (Effektiv-Temperatur), Feuchte, Luftgeschwindigkeit, Lux, Schall und CO2 im Raum
  • Die Werte PMV/PPD und deren Aussage
  • Erfassen von 7 Messgrößen zur Behaglichkeitsmessung am Arbeitsplatz gemäß DIN EN ISO 7730
  • Erfahrungsaustausch anhand von Fallbeispielen
  • Notwendige Fühler und deren Eigenschaften
  • Ablauf von Messungen: Wann soll die Messung erfolgen? Bei welcher Umgebung? In welchem Umfang?
Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Zeitraum
Ort
Preis

30.04.2020
Titisee
464,10 € *

10.09.2020
Erfurt
464,10 € *

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.