Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.handwerksschule.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Der Begriff CAD bedeutet computergestütztes Konstruieren. Diese Form der Gebäudeerfassung eignet sich besonders, wenn nicht nur einfache Energieausweise erstellt werden sollen. Gerade für komplexe Gebäude erleichtert die grafische Gebäudeerfassung häufig den Aufnahmeprozess und kann diesen auch erheblich beschleunigen. Besonders wenn nach der Energiebedarfsberechnung mit einem Gebäude weitergearbeitet werden soll um beispielsweise eine Heizlast-/Kühllastberechnung, ein hydraulischer Abgleich oder eine Gebäudesimulation durchzuführen, vermeidet die grafische Gebäudeerfassung eine zusätzliche manuelle Eingabe von Bauteilflächen.

Voraussetzungen:

  • Computer mit installierter Vollversion (mit HottCAD) oder der Energieberater 18599 3D Plus Demoversion

Energieberater

Architekten

Ingenieure

  • Grundlegende Bedienung von HottCAD
  • Einfache Grundrisseingabe
  • Fenster, Türen, Öffnungen und Räume
  • Eingabe eines Einfamilienhauses
  • Einfache Dachkonstruktionen
  • Nachzeichnen von Grundrissen, Import von PDF -Dateien
  • Übergabe an Berechnungsprogramme
  • Erzeugen von Bauplänen
Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Erfahren Sie mehr!

Bitte wählen Sie einen Termin aus:


Zeitraum
Ort
Preis

03.08.2019
Koblenz
ab 180,00 € *

06.09.2019
Hamburg
ab 180,00 € *

1 Hierbei handelt es sich um eine Zusicherung der Handwerksschule, dass dieser Kurs stattfinden wird.

* Gem. § 4 Nr. 22 (a) UStG sind die Kurse der Handwerksschule e. V. umsatzsteuerfrei.